Letzter Feldtag 2023

Unser letzter öffentlicher Feldtag des Jahres 2023 findet am Samstag, den 11.11.2023 ab 10 Uhr statt. An diesem Tag wollen wir unter anderem die restlichen Kohlköpfe für die Winter-Lagerung ernten. Interessierte sind wie immer Herzlich Wilkommen!

Über unsere Feldtage 2024 werden wir hier informieren. Aber auch im Winter sind wir für Fragen und Informationen unter post@solawi-minden.de erreichbar.

Aktuelle Termine

Die Sommersaison neigt sich langsam dem Ende zu und es wird Zeit, nach und nach die Lagergemüse für den Winter zu ernten und einzulagern. Hierzu haben wir zwei Ernteaktionen geplant, die auch gerne von Besuchern genutzt werden können, um die Solawi kennen zu lernen. Folgende Termine sind geplant:

Samstag, 30.09.2023 ab 9 Uhr Möhrenernte

Der geplante Feldtag am 07.10.2023 entfälllt.

Samstag, 14.10.2023 ab 9 Uhr Kürbisernte

Feldtag am 05.08.2023

Im August findet wie gewohnt ab 10 Uhr unser Feldtag statt. Besucher sind Herzlich Wilkommen, uns und unser Feld in Friedewalde kennen zu lernen!

Diesmal gibt es ein besonderes Special:

Gärtner Yoga und Karma Yoga mit Ines, bei Solawi auf dem Feld
Samstag, 5. 8. 2023
12.30 Uhr bis 13.30 Uhr Yoga Session
13.30 Uhr bis 14.30 Uhr Vortag über Karma Yoga
Für alle Mitglieder und jeden, der interessiert ist.


Als Mensch sind wir eines der zahllosen Naturphänomene der Existenz, die sich permanent verändern.
Und wie jeder lebende Organismus müssen wir uns ernähren. Nahrung zu kultivieren ist harte
körperliche Arbeit und wird unvermeidlich das eine oder andere Wehwehchen mit sich bringen. Um
möglichst gesund und munter unseren Beitrag in das Ganze leisten zu können, müssen wir in
verantwortungsbewusstem Handeln unseren Körper mit einbeziehen. Er ist Natur! Yogaübungen die
zum Ausgleich dienen und das Körperbewusstsein schulen, können dabei eine große Hilfe sein. Aber,
Yoga geht weit, weit über ein paar Leibesübungen hinaus. Es ist ein ganzes Lebenskonzept. Dazu gehört
„Karma Yoga“, die Kunst des ambitionslosen Handelns, entgegen aller egozentrischen Strömungen und
voller Freude im verantwortungsbewussten Sein.
Ines lebt seit vielen Jahren halbjährlich in einem traditionellen Yoga Gurukula in Süd Indien. Dort vertieft
sie sich in die yogischen Praktiken und studiert Yoga Philosophie. Ihre Erfahrungen teilt sie in der
zweiten Hälfte des Jahres, während ihres Aufenthaltes in Europa.

www.ashtangayogadhama.blogspot.com

NEU: unsere Stadtausgabe

Ab sofort haben wir eine Stadtausgabe im Innenstadtbereich von Minden!

Einige unserer Mitglieder haben sich zu einer größeren Abholgemeinschaft zusammengetan und eine wöchentliche Ernteausgabe im Innenstadtbereich von Minden organisiert: 1-2 Personen fahren aufs Feld und bringen die Ernteanteile für die anderen mit. Auf diese Weise ist jede*r nur alle paar Wochen mit dem Ernten bzw Abholen dran, kann aber jede Woche köstliches, frisches Gemüse genießen und ein gemütliches halbes Stündchen Gemeinschaft bei der Stadtausgabe erleben. Klingt gut?

Dann meldet euch gerne bei uns unter post@solawi-minden.de oder schaut bei unserem nächsten Feldtag vorbei.

Nächster Feldtag am 01.07.2023

Am ersten Samstag im Monat findet auch im Juli wieder unser Feldtag statt. Interessierte sind zwischen 11 und 16 Uhr Herzlich Wilkommen, uns und unser Feld kennen zu lernen.

Gegen 13 Uhr gibt es eine gemeinschaftliche Mittagspause mit Picknick….eine gute Gelegenheit für Gespräche, Fragen und zum Kennenlernen 🙂

03.06.2023: Feldtag und Klimafest

Unser nächster Feldtag findet am Samstag, 03.06.2023 statt. Zwischen 11 und 16 Uhr sind Interessierte Herzlich Wilkommen, uns auf dem Feld zu besuchen.

Es wird die Möglichkeit geben, sich alles anzuschauen, Fragen zu stellen und je nach Lust und Laune auch mit anzupacken.

Eine andere Möglichkeit, sich über unsere Solidarische Landwirtschaft zu informieren, gibt es an diesem Tag im Moorhus, wo wir mit einem Infostand beim Klimafest vertreten sein werden.

Unser neues Feld ist in Friedewalde

Seit Anfang November befindet sich unser Feld in Friedewalde. Unser Ziel ist es, auch hier wieder vielfältiges Gemüse, Beeren und Kräuter anzubauen. Dabei möchten wir weiterhin nachhaltig, ökologisch und regional arbeiten. Mit den Erfahrungen der letzten Jahre möchten wir das Feld in den kommenden Monaten gemeinsam gestalten. Habt Ihr Interesse mitzumachen, nehmt gerne Kontakt zu uns auf! Einen Artikel zum Umzug findet Ihr im MT: https://www.mt.de/lokales/minden/Ausbuddeln-einbuddeln-Solawi-zieht-auf-einen-anderen-Acker-um-23122264.html.